Boss von "Toto & Harry": Hofem-Best holt Rasmus zu German Free TV

02.03.2010
 

Marc Rasmus (Foto), 36, verantwortet ab sofort bei German Free TV als Vice President die Sparte Dokutainment & Reality. Er übernimmt die Aufgaben von Katja Hofem-Best, die Dokutainment & Reality bisher kommissarisch zu ihren Funktionen als Senior Vice President Factual der Germany Free TV und als sixx-Chefin geführt hatte.

Marc Rasmus, 36, verantwortet ab sofort bei German Free TV als Vice President die Sparte Dokutainment & Reality. Er übernimmt die Aufgaben von Katja Hofem-Best, die Dokutainment & Reality bisher kommissarisch zu ihren Funktionen als Senior Vice President Factual der Germany Free TV und als sixx-Chefin geführt hatte.

Rasmus ist somit bei den Sendern ProSieben, Sat.1 und kabel eins Herr über Formate wie "Toto & Harry" und "Die strengsten Eltern der Welt" sowie die täglichen Doku-Soaps (u.a. "We are Family!") bei ProSieben, Sat.1 und kabel eins.

Er kommt von Discovery Networks Deutschland, wo er seit Oktober 2006 als Programmdirektor die Produktion und den Einkauf der Programminhalte aller Senderplattformen (u.a. DMAX, Discovery Channel, Discovery Geschichte, Discovery HD, Animal Planet, VOD-Plattformen, IPTV) verantwortete. Hofem-Best war bis Sommer 2009 Geschäftsführerin von Discovery Networks Deutschland.

Vor seiner Discovery-Zeit arbeitete Rasmus bei RTL II, zunächst als Producer Unterhaltung & Entwicklung (2000-2003). 2003 wurde er stellv. Leiter Unterhaltung, ab 2006 verantwortete er als Leiter Unterhaltung u.a. die Entwicklung und Produktion des nicht-fiktionalen Programmsegments. Auch in dieser Zeit hat Rasmus mit Hofem-Best zusammengearbeitet.

ProSiebenSat.1 zentralisiert derzeit die Zuständigkeiten für alle Programmbereiche auf einer senderübergreifenden Ebene. Die inhaltliche Verantwortung für die einzelnen Formate bleibt aber bei den Sendergeschäftsführern.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.