"Teen Mom", "Jersey Shore", "Daddy's Girls": MTV karrt Frühlingsprogramm aus USA ran

04.03.2010
 

Der Berliner Jugendsender MTV läutet mit frischem Programmfutter aus Übersee den Frühling ein: In der Pipeline sind neue Staffeln von "America's Best Dance Crew", "Life of Ryan", "Daddy's Girls", "Taking The Stage" - außerdem die Erstausstrahlungen von "Teen Mom" und der Skandal-Show "Jersey Shore".

Der Berliner Jugendsender MTV läutet mit frischem Programmfutter aus Übersee den Frühling ein: In der Pipeline sind neue Staffeln von "America's Best Dance Crew", "Life of Ryan", "Daddy's Girls", "Taking The Stage" - außerdem die Erstausstrahlungen von "Teen Mom" und der Skandal-Show "Jersey Shore".

In "America's Best Dance Crew tanzen zehn Teams gegeneinander an, es winken 100.000 US-Dollar Preisgeld, in jeder Folge fliegt ein Team raus. In der Jury sitzen u.a. JC Chasez und Lil Mama. Die inzwischen dritte Staffel der Sendung läuft sonntags um 12 Uhr.

Skater-Star Ryan Sheckler trickst wieder mit dem Board, seine ebenfalls dritte Staffel von "Life of Ryan" läuft ab dem 5. März immer freitags um 15:30 Uhr.

In der zweiten Staffel von "Daddy's Girls" kehren die Schwestern Vanessa und Angela Simmons mit ihren Alltagsproblemchen wieder. Die Show ist das Spin-Off zur MTV-Show "Run's House" und läuft ab dem 14. März jeden Sonntag um 13 Uhr.

"Taking The Stage", mittlerweile in Staffel zwei, porträtiert fünf Teenager bei ihrer Ausbildung an der School for Creative and Performing Arts. TV-Termin: Samstags, 19:30 Uhr, los geht's am 3. April.

Premiere feiert "Teen Mom", die Doku-Soap knüpft an das MTV-Format "16 and Pregnant" an; MTV bleibt dabei den Ex-Schwangeren Farrah, Maci, Amber und Catelyn im ersten Jahr ihrer Mutterschaft auf der Spur. Sendetermin: Ab dem 6. März, samstags um 14 Uhr. Bereits bekannt: Das skandal-umwitterte "Jersey Shore" rund um acht Italo-Amerikaner startet am 23. März und kommt jeweils dienstags um 20 Uhr (kress.de vom 17. Februar 2010).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.