Eigene Agentur: Von Lobenstein legt im Düsseldorfer Hafen an

 

Hubertus von Lobenstein, 44, hat mit seiner eigenen Agentur im Düsseldorfer  Hafen angelegt: Von Lobenstein, so der Name, soll geschwind dort im Wind kreuzen, wo Dickschiffe schnell auf Grund laufen. "Große wie mittelständische Kunden wollen weder Overheads noch Bürokratie, sondern tiefergehendes Wissen und Erfahrung in der Markenführung", verkündet der ehemalige CEO von TBWA Deutschland.

Hubertus von Lobenstein, 44, hat mit seiner eigenen Agentur im Düsseldorfer  Hafen angelegt: vonlobenstein, so der Name, soll geschwind dort im Wind kreuzen, wo Dickschiffe schnell auf Grund laufen. "Große wie mittelständische Kunden wollen weder Overheads noch Bürokratie, sondern tiefergehendes Wissen und Erfahrung in der Markenführung", verkündet der ehemalige CEO von TBWA Deutschland.

Hubertus von Lobenstein will je nach Auftrag mit verschiedenen Partnern zusammenarbeiten. Zu seinem Netzwerk gehören z.B. Pixelpark (Online-Themen), komm.passion (PR) und das konsumentenbüro (Vermarktungsplanung/Media). Erster Kunde ist die internetbasierte Spendenplattform Ammado, deren Marketing vonlobenstein übernommen hat.

Von Lobenstein war zwischen 2004 und 2009 Deutschland-Chef von TBWA (kress.de vom 28. Juli 2009). Zuvor hatte er u.a. auch als Boss von BBDO Germany die Nase in den Wind gehalten.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.