dmexco-Planung rollt an: OWM steigt als offizieller Partner ein

11.03.2010
 

Die Digial-Messe dmexco begrüßt die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) als neuen offiziellen Partner. Ideeller und fachlicher Träger der dmexco sind der Bundesverband digitale Wirtschaft (BDVW) und der Online-Vermarkterkreis (OVK).

Die Digial-Messe dmexco begrüßt die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) als neuen offiziellen Partner. Ideeller und fachlicher Träger der dmexco sind der Bundesverband digitale Wirtschaft (BDVW) und der Online-Vermarkterkreis (OVK).

Daneben sind bereits die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (Agof), die European Interactive Advertising Association (EIAA), das Fachforum Online Mediaagenturen (Foma), der Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA), das Interactive Advertising Bureau (IAB) Europe und der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) als Partner an Bord.

Uwe Becker, Vorsitzender des Vorstandes der OWM: "Für die Werbungtreibenden ist die digitale Marketingkommunikation von größter Bedeutung. Schon heute investieren viele werbende Unternehmen erhebliche Anteile ihrer Werbebudgets in digitale Kommunikationsmaßnahmen."

Die OWM vertritt die Werbung treibenden Unternehmen in Deutschland, rund 100 sind in diesem Verband organisiert. Nach Verbandsangaben geben sie rund 7,5 Mrd Euro jährlich für Kommunikation und Werbung aus.

Die dmexco findet heuer am 15./16. September in Köln statt. Die dmexco-Premiere im vergangenen Jahr besuchten 290 Aussteller und 14.200 Gäste. Die Veranstalter zogen damals eine positive Bilanz (kress.de vom 25. September 2009).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.