"Schöne und Reiche rund um die Uhr": "Bunte.de" startet "Vipdip"

12.03.2010
 

"Lady Gaga im Knast", "Lohan aus der Modebranche gefeuert" und "Posh Spice auf Partymarathon": Das sind die Themen von "Vipdip.de", einem neuen Blog aus der Burda-"Bunte.de"-Welt. Die Autoren, eine Tina in L.A. und ein Marcel aus Berlin, haben sich zum Ziel gesetzt, rund um die Uhr über Schöne und Reiche zu klatschen. "Wenn die Berliner pennen, steppt in L.A. der Bär. Und umgekehrt", heißt es auf "Vipdip.de".

"Lady Gaga im Knast", "Lohan aus der Modebranche gefeuert" und "Posh Spice auf Partymarathon": Das sind die Themen von "Vipdip.de", einem neuen Blog aus der Burda-"Bunte.de"-Welt. Die Autoren, eine Tina in L.A. und ein Marcel aus Berlin, haben sich zum Ziel gesetzt, rund um die Uhr über Schöne und Reiche zu klatschen. "Wenn die Berliner pennen, steppt in L.A. der Bär. Und umgekehrt", heißt es auf "Vipdip.de". 

Unterstützung bekommen Tina und Marcel von Lady Gaga und Ashton Kutscher, deren Twitter-Ergüsse die rechte Spalte von "Vipdip.de" aufwerten sollen. 

Blickfang sind die XXL-Bilder der Stars und Sternchen.

"Vipdip.de" leistet den Burda-Sites LesMads, beQueen, LooksLikeMusic, OKcool und Chuhchuh Gesellschaft.

Entwickelt wurde das Angebot von Burdas Media Innovations Lab, kurz I-Lab, das Burda-Vorstand Philipp Welte Mitte vergangenen Jahres gegründet hat. Leiter ist Ulrich Hegge.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.