Als Mitglied der Chefredaktion: Grömminger zurück zur "B.Z."

 

Inga Grömminger, 34, kehrt zum 1. April zur Springer-Boulevardzeitung "B.Z." zurück. Sie wird als Mitglied der Chefredaktion das Team verstärken und soll laut Springer auch "für die redaktionelle Gestaltung der 'B.Z am Sonntag' sowie Serien und besondere Projekte" verantwortlich sein.

Inga Grömminger, 34, kehrt zum 1. April zur Springer-Boulevardzeitung "B.Z." zurück. Sie wird als Mitglied der Chefredaktion das Team verstärken und soll laut Springer auch "für die redaktionelle Gestaltung der 'B.Z am Sonntag' sowie Serien und besondere Projekte" verantwortlich sein.

Die Klatschreporterin, die unter dem ehemaligen "B.Z."-Chef Walter Mayer zur ersten Gesellschaftskolumnistin des Berliner Boulevardblattes avancierte, hatte die Zeitung im Mai 2008 verlassen.

Grömminger war in der Zwischenzeit Ressortleiterin bei "Vanity Fair" und nach der Einstellung der Zeitschrift für kurze Zeit bei der "Bild"-Zeitung tätig.

Die "B.Z." wird mittlerweile von Peter Huth, Mayers damaligem Vize, geleitet.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.