Nach einem Jahr: Peemöller nimmt Abschied von "OK!"

26.03.2010
 
 

Ilka Peemüller (Foto), 32, wechselt erneut ihren Job: Zum 30. März kehrt sie dem People-Magazin "OK!" den Rücken. Sie war dort erst seit April 2009 als stellvertretende Chefredakteurin an Bord (kress.de vom 5. November 2008). Die Trennung erfolge im gegenseitigen Einvernehmen, meldet der OK! Verlag. Schuld seien unterschiedliche redaktionelle Auffassungen.

Ilka Peemüller (Foto), 32, wechselt erneut ihren Job: Zum 30. März kehrt sie dem People-Magazin "OK!" den Rücken. Sie war dort erst seit April 2009 als stellvertretende Chefredakteurin an Bord (kress.de vom 5. November 2008). Die Trennung erfolge im gegenseitigen Einvernehmen, meldet der OK! Verlag (Joint Venture von Klambt und Northern & Shell). Schuld seien unterschiedliche redaktionelle Auffassungen.

Mit derselben Begründung hatte Peemöller bereits ihren vorherigen Arbeitgeber, den Bauer-Verlag, verlassen. Dort war sie einige Monate Chefredakteurin von "Life & Style" (kress.de vom 12. September 2008).

Peemöller gilt als Aspirantin auf den Job der Vize-Chefin des "Bild"-Unterhaltungsressorts. Dort übernimmt Gerald Selch zum 15. April die Leitung (kress.de vom 23. März 2010).

 

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.