Warner Music gibt Vermarkter ab: Ströer übernimmt Adflames Media

31.03.2010
 

Der Online-Vermarkter Ströer Interactive übernimmt den Musikseiten-Vermarkter Adflames Media von Warner Music. Ströer integriert das Unternehmen als eigene Unit und schlägt ihm seine bisherigen Musik-Sites zu. Die Musik-Unit wird unter dem Namen Adflames weitergeführt.

Der Online-Vermarkter Ströer Interactive übernimmt den Musikseiten-Vermarkter Adflames Media von Warner Music. Ströer integriert das Unternehmen als eigene Unit und schlägt ihm seine bisherigen Musik-Sites zu. Die Musik-Unit wird unter dem Namen Adflames weitergeführt. Die Musik-Unit wird unter dem Namen Adflames weitergeführt.

Adflames wurde 2008 speziell für die Vermarktung von Musik-Websites gegründet, neben dem Artist-Network von Warner Music hat das Unternehmen u.a. festivalfieber.de, laut.de und visions.de im Angebot. Ströer füttert das Portfolio mit den Seiten wie BigCityBeats.de, metal.de und mp3.de an.

Rainer Steffen
, Gründer und Director von Adflames, wechselt mitsamt der Frima zu Ströer und wird dort die "neue" Unit leiten.

Ströer hat zudem allerlei Neugewinne zu verkünden: Die Firma vermarktet künftig auch CartoonNetwork.de und testberichte.de. Zudem hat der Konzern mit Walt Disney Deutschland angebandelt und vermarktet künftig die Websites Disney.de, DisneyChannel.de und DisneyXD.de.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.