Krisen-Spezis: Molthan van Loon bandelt mit Lovells an

09.04.2010
 

Die PR-Agentur Molthan van Loon Communications Consultants tut sich mit der internationalen Anwalts-Firma Lovells LLP zusammen. Beide wollen ihren Kunden bei Unternehmenskrisen aus der Patsche helfen, Molthan van Loon beackert entsprechend die kommunikative Seite, Lovells die rechtlichen Aspekte.

Die PR-Agentur Molthan van Loon Communications Consultants tut sich mit der internationalen Anwalts-Firma Lovells LLP zusammen. Beide wollen ihren Kunden bei Unternehmenskrisen aus der Patsche helfen, Molthan van Loon beackert entsprechend die kommunikative Seite, Lovells die rechtlichen Aspekte.

Anbieten wollen die künftigen Koalitionäre Dialog mit Interessengruppen, die Einrichtung eines Krisenzentrums oder sofortige juristische Schritte oder einen 24h-Pressesprecher. Zudem: Kommunikationstrainings, individuelle Krisenpläne oder spezifischen Analyse von Haftungsrisiken, um dem Ernstfall vorzubeugen.

Molthan van Loon ist eine inhabergeführte Agentur am Standort Hamburg mit 30 Mitarbeitern. Die Firma ist mit Ketchum Pleon assoziiert, die kürzlich ihre Hamburger Dependance dicht gemacht haben (kress.de vom 1. Februar 2010). Geschäftsführer sind Petra Friedlaender, Kerstin M. Molthan und Dietrich Schulze van Loon.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.