Euro RSCG: Huber wird Kreativchef in München

23.04.2010
 

Helmut Huber, 33, heuert als neuer Kreativchef im Münchner Büro der Werberei Euro RSCG an. Der langjährige Kreative Frank Lübke geht zum Ende des Monats von Bord; Lübke war bereits vor der Euro-RSCG-Zeit Partner von Beratungschef Axel Prey. Nachfolger Huber kommt von Serviceplan,

Helmut Huber, 33, heuert als neuer Kreativchef im Münchner Büro der Werberei Euro RSCG an. Der langjährige Kreative Frank Lübke geht zum Ende des Monats von Bord; Lübke war bereits vor der Euro-RSCG-Zeit Partner von Beratungschef Axel Prey. Nachfolger Huber kommt von Serviceplan, ebenfalls in München ansässig.

Bei Serviceplan kümmerte sich Huber als Unit-Kreativdirektor um Kunden wie AOK, Easy Credit, Weihenstephan und Cortals Consors.

Bei Euro RSCG rückt er an die Seite von Beratungschef Prey, 48. Zusammen mit Lübke führte Prey zuvor die Müncher Werberei Lübke Prey Werbeagentur, die 2008 zu Euro RSCG München wurde. Damals dehnte sich das Euro RSCG-Netzwerk auf die Bayern-Metropole aus, bis heute ein kleiner Standort. Euro RSCG gehört zur französischen Havas Gruppe.

Deutschland-Chefs von Euro RSCG sind Andreas Geyr (CEO) und Felix Glauner (COO).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.