Nachfolger aus den eigenen Reihen: Dieckert leitet Berliner TBWA-Büro

12.05.2010
 

Kurt Georg Dieckert (Foto) hat ab sofort als Managing Partner das Sagen bei TBWA Berlin. Gleichzeitig bleibt er gemeinsam mit Stefan Schmidt Kreativchef der deutschen TBWA-Gruppe. Dieckert folgt auf John Goetze, der TBWA schon im Sommer 2009 den Rücken kehrte. Zwischenzeitlich übernahm Ulrich Proeschel die Leitung, seines Zeichens Brand Director Europe.

Kurt Georg Dieckert (Foto) hat ab sofort als Managing Partner das Sagen bei TBWA Berlin. Gleichzeitig bleibt er gemeinsam mit Stefan Schmidt Kreativchef der deutschen TBWA-Gruppe. Dieckert folgt auf John Goetze, der TBWA schon im Sommer 2009 den Rücken kehrte. Zwischenzeitlich übernahm Ulrich Proeschel die Leitung, seines Zeichens Brand Director Europe.

Der 70-Mann starke Berliner Standort wird mit Dieckert erstmals von einem Kreativen geführt. Schmidt kümmert sich seit Jahresbeginn als Creative at Large Europe vermehrt um länderübergreifende Aufgaben.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.