Jederzeit und überall Fußball gucken: Sky bringt "Sky Sport" aufs iPad

16.05.2010
 

Sky will von der Euphorie um das iPad profitieren. Brian Sullivan, der neue starke Mann des Bezahlsenders, hat am Wochenende Details zu der angekündigten Live Sport-App auf Apples Flachrechner verraten (kress.de vom 4. Mai 2010). Die App soll "Sky Sport" heißen und für Sky-Abonnenten pünktlich zum iPad-Start Ende Mai verfügbar sein. Über die "Sky Sport" App sind die Sender Sky Sport 1, Sky Sport 2, Sky Fußball Bundesliga und Sky Sport Austria auf dem iPad empfangbar - inklusive der Optionskanäle.

Sky will von der Euphorie um das iPad profitieren. Brian Sullivan, der neue starke Mann des Bezahlsenders, hat am Wochenende Details zu der angekündigten Live Sport-App auf Apples Flachrechner verraten (kress.de vom 4. Mai 2010). Die App soll "Sky Sport" heißen und für Sky-Abonnenten pünktlich zum iPad-Start Ende Mai verfügbar sein. Über die "Sky Sport" App sind die Sender Sky Sport 1, Sky Sport 2, Sky Fußball Bundesliga und Sky Sport Austria auf dem iPad empfangbar - inklusive der Optionskanäle.

Somit gehören zum Angebot der App von Sky unter anderem die komplette Fußball Bundesliga und die 2. Liga, alle Spiele der UEFA Champions League, des DFB-Pokals und der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010. Dazu gibt es die Top-Spiele der UEFA Europa League und internationalen Fußball wie zum Beispiel Top-Begegnungen aus der englischen Premier League.

Die Sky App soll auch alle Rennen der Formel 1 sowie live und exklusiv die größten internationalen Golf-Events, Spiele der Deutschen Eishockey Liga und Tennis aufs iPad bringen. Neben all dem Bewegtbild gibt es auch ein Datencenter mit Ergebnissen, Tabellen, Vereinsprofilen sowie den wichtigsten Hintergrunddaten des nationalen und internationalen Sports-

Zu den Preisen: Sky weist daraufhin, dass alle Abonnenten bis zum 31. August 2010 die "Sky Sport" App und damit unter anderem alle Spiele der FIFA Fußball WM 2010 kostenfrei erhalten. Danach kriegt den Service nur der für umme, der Sky Sport oder Sky Fußball Bundesliga in Verbindung mit HD abonniert hat. Alle anderen Sky Sport- und Sky Fußball Bundesliga-Abonnenten müssen für das jeweils korrespondierende iPad-Angebot 12 Euro im Monat berappen.

Wer überhaupt kein Sky Abo besitzt, könne kostenlos auf die Sportnachrichten, die Videoclips und das Datencenter zugreifen.

Hintergrund: Sky-Deutschland-Chef Brian Sullivan will mit einigen "Innovationen" das Ruder rumreißen: Dabei spielt die iPad-App genauso eine Rolle wie der angekündigte Festplattenrekorder Sky+ oder der Dienst Sky Multiroom. Im Auftaktquartal trat Sky auf der Stelle: Die Zahl der Abonnenten legte unter dem Strich nur um 1.000 auf 2,471 Mio zu. Viel zu wenig für die Münchner, die immer noch unter einer Kündigungsrate von über 20% leiden (kress.de vom 12. Mai 2010).

Ihre Kommentare
Kopf

Robert

17.05.2010
!

Im Grunde ist das ein guter Weg den da Sky einschlägt. Allerdings befürchte ich, dass meine Schüler im Unterricht solche Dienste aktiv verwenden werden. Ich hoffe, dass sich das nicht als ein langfristiger Trend profilieren wird.


Konrad

17.05.2010
!

Ich finde das Angebot im Grunde genommen ebenfalls recht interessant. Wobei ich mich frage, wie viele sich bei uns ein iPad zulegen werden.
Billig ist es ja schließlich nicht und abgesehen davon wüßte ich für mich noch keinen wirklichen Nutzen für das iPad. Von daher wäre es für mich nur ein nettes Gimmick, wofür es allerdings zu teuer ist. Für mich wäre auch fast eine Film-App interessanter, wenn überhaupt.
Das würde mich doch mehr reizen.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.