Mafo- und Telemarketing in der Hotelbranche: dfv steigt bei The Business Target Group ein

01.06.2010
 

Der Deutsche Fachverlag (dfv) in Frankfurt kauft die Mehrheit an der Marktforschungs- und Telemarketingfirma The Business Target Group, Scheeßel bei Hamburg. Das Unternehmen geht seinen Kunden in Sachen Marketing zur Hand, liefert Marktforschung aus der Hotelbranche und geht via Telemarketing auf die Zielgruppe zu. Die Geschäftsführer in Scheeßel, Rolf W. Schmidt und Thilo Lambracht,

Der Deutsche Fachverlag (dfv) in Frankfurt kauft die Mehrheit an der Marktforschungs- und Telemarketingfirma The Business Target Group, Scheeßel bei Hamburg. Das Unternehmen geht seinen Kunden in Sachen Marketing zur Hand, liefert Marktforschung aus der Hotelbranche und geht via Telemarketing auf die Zielgruppe zu.

Die Geschäftsführer in Scheeßel, Rolf W. Schmidt und Thilo Lambracht, sowie das Personal bleiben an Bord. Ihre Firma ging 1997 als Marktplatz Hotel GmbH an den Start, firmierte ab 2003 CHD Expert (Deutschland) GmbH, die kürzlich von Polyglot Research übernommen wurde und nun als Business Target Group auftritt.

Zielgruppen der Datengräber sind neben der Hotellerie auch die Gastronomie und Ansprechpartner der Branchen Gemeinschaftsverpflegung und Catering. zu den Kunden zählen American Express, Apollinaris, Barilla, Carlsberg, Coca Cola, Danone, Eckes-Granini, Friesland-Campina, Kraft Foods, Lavazza, Metro, Nestlé, Procter & Gamble, Sara Lee oder Unilever.

Mit dem dfv pflege das Unternehmen eine "langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit", wie der geschäftsführende Gesellschafter Schmidt sagt. "Mit der Mehrheitsbeteiligung an The Business Target Group erweitern wir unseren Zugang zu Zielgruppen und stärken damit unsere Kompetenz im B2B-Business", sekundiert Klaus Kottmeier, Aufsichtsratschef im dfv. In seinem Verlag erscheinen u.a. branchenaffine B2B-Titel wie "AHGZ - Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung", "food service" und "gv-praxis".

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.