"Nachrichten, die Ihnen die Augen öffnen": Eva Herman ist wieder auf Sendung

06.06.2010
 

"Guten Tag, meine Damen und Herren. Trotz der Finanzkrise steigen die Ausgaben für das Militär weltweit.." Eva Herman spricht wieder Nachrichten - im Internet. Bei "Kopp Online" ist sie mit dem täglichen 5-Minuten-Format "Kopp Nachrichten" auf Sendung. Der Verleger Jochen Kopp hat die Ex-"Tagesschau"-Sprecherin engagiert, beim Kopp-Verlag ist Hermans neuestes Buch erschienen. Kopp und Herman wollen mit den Nachrichten

"Guten Tag, meine Damen und Herren. Trotz der Finanzkrise steigen die Ausgaben für das Militär weltweit... ." Eva Herman spricht wieder Nachrichten - im Internet. Bei "Kopp Online" ist sie mit dem täglichen 5-Minuten-Format "Kopp Nachrichten" auf Sendung. Der Verleger Jochen Kopp hat die Ex-"Tagesschau"-Sprecherin engagiert, beim Kopp-Verlag ist Hermans neuestes Buch erschienen.

Das Design der "Kopp Nachrichten" erinnert wohl nicht ganz zufällig an Hermans Ex-Arbeitgeber. Aber das war's auch mit den Gemeinsamkeiten. Der Untertitel "Nachrichten, die Ihnen die Augen öffnen" zeigt wohin die Reise geht.

Zu den Top-Videos auf "Kopp Online" gehören "Afghanistan-Heroin" und "So lügen Journalisten". Ex-"FAZ"-Mann Udo Ulfkotte erzählt in einem Filmchen, warum Geheimdienste jüngst ihre Mitarbeiter vor den Sozialen Netzwerken warnten. Zu den Buchempfehlungen auf "Kopp Online" gehören Titel wie "Auf den Spuren alter Mythen". 

Herman war 2007 wegen umstrittener Äußerungen zur Nazi-Famillienpolitik in die Kritik geraten. Der NDR hatte sich daraufhin nach fast 20 Jahren von ihr getrennt. Herman moderierte auch die Talk-Sendung "Herman und Tietjen".

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.