Früherer ProSieben-Boss mit neuem Job: MME holt Nicolas Paalzow in die Führung

13.06.2010
 

Die Produktionsfirma MME Moviement ("Bauer sucht Frau") holt Nicolas Paalzow, 43, in die Führung: Er übernimmt zum 1. Juli den Posten des Sprechers der Geschäftsführung der MME Entertainment GmbH.  Er folgt damit Jörg A. Hoppe, der im März aus der Geschäftsführung ausgeschieden war. Bis dato führt Paalzow die Geschäfte der Janus TV GmbH und ist geschäftsführender Gesellschafter der Janus Entertainment GmbH, früher war er kabel-eins- und ProSieben-Chef. 

Die Produktionsfirma MME Moviement ("Bauer sucht Frau") holt Nicolas Paalzow, 43, in die Führung: Er übernimmt zum 1. Juli den Posten des Sprechers der Geschäftsführung der MME Entertainment GmbH.  Er folgt damit Jörg A. Hoppe, der im März aus der Geschäftsführung ausgeschieden war. Bis dato führt Paalzow die Geschäfte der Janus TV GmbH und ist geschäftsführender Gesellschafter der Janus Entertainment GmbH, früher war er kabel-eins- und ProSieben-Chef.

Hoppe widmet sich nach Unternehmensangaben als Produzent wieder vollständig dem Programmentwicklung und der Programmverkauf für MME und Katrin Löschburg nimmt weiterhin ihre bisherigen Aufgaben in der Geschäftsführung der Gesellschaft wahr.

Zeitgleich schafft die MME Moviement erstmals die Position des Gesamtherstellungsleiters für die Gruppe: Diese Funktion wird zum Herbst des Jahres der bisherige Head of Production Management von Sat.1, Mark Stehli, 33, übernehmen. In dieser Funktion soll Stehli eng mit Diddy Born, 51, Gesamtherstellungsleiter Non-Fiction der filmpool GmbH, und André Fahning, 52, zusammen arbeiten, der fortan als Herstellungsleiter exklusiv für die MME Moviement Gruppe - insbesondere für die fiktionalen Produktionen - tätig sein wird. Fahning arbeitet derzeit schon projektbezogen für die MME-Tochter filmpool.

Im März hatte die MME-Moviement-Gruppe ihren Vorstand neu aufgestellt, dem seither auch Stefan Oelze als Chief Creative Officer  und Markus Schäfer als CFO angehören (kress.de vom 19. März 2010).

Das MME-Management soll damit stehen. Christian Franckenstein, Vorstandssprecher der MME Moviement AG: "Mit den Neubesetzungen ist das Führungstableau der MME Moviement-Gruppe komplett. Nach dem Ausscheiden von Gründerpersönlichkeiten wie Gisela Marx und Jörg Hoppe aus der operativen Verantwortung im Laufe des letzten Jahres stehen nun an der Spitze unserer Produktionsgesellschaften überall profilierte Branchenpersönlichkeiten."

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.