Personal-Nachschub bei DDB Berlin: Bastian Meneses von Arnim heuert als CD an

16.06.2010
 

Bastian Meneses von Arnim fängt zum 1. August als Creative Director bei DDB Berlin an. Er wechselt von Scholz & Friends Berlin. In den vergangenen Wochen hat DDB Berlin eher mit Abgängen von sich reden gemacht: So kehren die Geschäftsführer Stefan Schulte und Andreas Poulionakis sowie die Kreativdirektoren Tim Stübane und Birgit van der Valentyn und CFO Norbert Knapp der Agentur den Rücken.

Bastian Meneses von Arnim fängt zum 1. August als Creative Director bei DDB Berlin an. Er wechselt von Scholz & Friends Berlin. In den vergangenen Wochen hat DDB Berlin eher mit Abgängen von sich reden gemacht: So kehren die Geschäftsführer Stefan Schulte und Andreas Poulionakis sowie die Kreativdirektoren Tim Stübane und Birgit van der Valentyn und CFO Norbert Knapp der Agentur den Rücken.

Die DDB-Deutschlandchefs Tonio Kröger und Amir Kassaei kümmern sich künftig verstärkt um den Berliner Standort. Branchenkreisen zufolge ist geplant, für den Großkunden VW ein eigenes Team aufzubauen. Für die anderen Kunden soll Bastian Meneses von Arnim die Kreativverantwortung übernehmen.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.