Ex-Henkel-Kommunikator: Ernst Primosch wird CEO bei Hill & Knowlton

17.06.2010
 

Ernst Primosch (Foto), 50, ist ab 1. Juli CEO der Kommunikationsagentur Hill & Knowlton Deutschland. Primosch war zuletzt Kommunikationschef bei Henkel, er trat dort im Juli 2009 ab. Bei Hill & Knowlton wird er zunächst an Chairman Detlev Geiger berichten, bis er diesen im August 2011 auf dem Posten ablöst. Er wird dann CEO und Chairman in Deutschland.

Ernst Primosch (Foto), 50, ist ab 1. Juli CEO der Kommunikationsagentur Hill & Knowlton Deutschland. Primosch war zuletzt Kommunikationschef bei Henkel, er trat dort im Juli 2009 ab. Bei Hill & Knowlton wird er zunächst an Chairman Detlev Geiger berichten, bis er diesen im August 2011 auf dem Posten ablöst. Er wird dann CEO und Chairman in Deutschland.

Primosch arbeitete neben Henkel u.a. auch für Siemens, Schwarzkopf und Porter Novelli. Er unterrichtet an mehreren europäischen Universitäten und Hochschulen.

In der Geschäftsführung von Hill & Knowlton Deutschland sitzen außerdem Pascal Frank, Uwe Schaad und Jan Gustavsson als Chief Financial Officer und Chief Operating Officer. Die Agentur befindet sich derzeit im Umbau: Anfang des Jahres wurden mehrere neue Köpfe auf Senior-Level angeheuert, u.a. Pascal Frank (kress.de vom 21. Januar 2010).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.