Deal unter Klonen: Dailydeal kauft Berliner Konkurrent Reduti

30.06.2010
 

Das Couponing-Portal Dailydeal hat sich den Berliner Konkurrenten "Reduti.de" einverleibt. Die Domain leitet ab sofort auf Dailydeal weiter, die Reduti-User werden von Dailydeal übernommen. Von der Übernahme unberührt bleibt der spanische Reduti-Ableger in Madrid unter "Reduti.es", wie eine Sprecherin gegenüber kress bestätigte. Ebenso eine Tochter in Großbritannien, die noch vor dem Start steht. Über den Preis schweigen sich die Unternehmen aus.

Das Couponing-Portal Dailydeal hat sich den Berliner Konkurrenten "Reduti.de" einverleibt. Die Domain leitet ab sofort auf Dailydeal weiter, die Reduti-User werden von Dailydeal übernommen. Von der Übernahme unberührt bleibt der spanische Reduti-Ableger in Madrid unter "Reduti.es", wie eine Sprecherin gegenüber kress bestätigte. Ebenso eine Tochter in Großbritannien, die noch vor dem Start steht. Über den Preis schweigen sich beide Unternehmen aus.

Reduti ging erst Ende vergangenen Jahres an den Markt und beackerte die Städte Berlin, Frankfurt, München und Hamburg insbesondere mit Rabatt-Angeboten aus den Sparten Wellness und Gastro. Das Portal versuchte sich durch einen Stadtführer und qualitativ bessere Deals abzusetzen. Das Gründerteam besteht aus Nikolas Woischnik, Oliver Bronner und Benjamin Skoblo, die vorerst auch an Bord bleiben.

Dailydeal ist indes mit lokalen Angeboten in rund 20 Städten deutlich breiter aufgestellt, hinzu kommen überregionale Aktionen und Angebote in Österreich. Hinter der Firma stecken u.a. last.fm-Gründer und Venture-Capitalist Stefan Glänzer und VZ-Mitgründer Michael Brehm, Gründer ist Fabian Heilemann. Im Februar hatte Dailydeal mit Teambon bereits einen Konkurrenten weggekauft.

Größter Wettbewerber waren zuletzt noch die Samwer-Brüder mit ihrem Produkt Citydeal, das sie jedoch kürzlich ans große US-Vorbild Groupon verscherbelt haben (kress.de vom 17. Mai 2010).

Unter den Medienunternehmen hat zuerst die WAZ Mediengruppe mit einem eigenen Angebot unter dem Titel "westdeal" nach vorne gewagt (kress.de vom 9. März 2010).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.