Der TV-Markt im Juli 2010: kabel eins macht den größten Sprung

01.08.2010
 

Jubel in Unterföhring: kabel eins schaffte mit einem Marktanteil von 6,7% den besten Juliwert seit Senderstart. Vor allem mit Formaten wie "Abenteuer Leben", "Die strengsten Eltern der Welt" und dem Film "Top Gun" konnte der Sender beim jungen Publikum punkten.

Jubel in Unterföhring: kabel eins schaffte mit einem Marktanteil von 6,7% den besten Juliwert seit Senderstart. Vor allem mit Formaten wie "Abenteuer Leben", "Die strengsten Eltern der Welt" und dem Film "Top Gun" konnte der Sender beim jungen Publikum punkten. Kräftig zugelegt haben im Juli auch Sat.1 und ProSieben. Marktführer RTL gelang ein Mini-Plus. Der Reihe nach:

kabel eins, das gegenüber dem Vormonat um satte 1,3 Prozentpunkte zulegte, sahnte im Juli mit Wissen, Dokutainment und den besten Filmen aller Zeiten ab: "Abenteuer Leben - täglich Wissen" erzielte mit 12,6% Marktanteil eine Topquote, "Die strengsten Eltern der Welt" mit 8,1% Marktanteil einen Höchstwert und der US-Spielfilm "Top Gun" die bisherige Jahresbestmarke von 9,7% Marktanteil zur besten Sendezeit.

Die klare Nummer 1 bei den jungen Zuschauern (14- bis 49-Jahre) bleibt RTL, das einen Marktanteil von 16,4 erreichte und damit in etwa auf Vormonats-Niveau (16,3%) blieb. Reiche Quotenernte fuhren die Formel 1 (über 30% Marktanteil), das "Bauer sucht Frau"-Spezial (24,1%) und die Folgen von "Einsatz in vier Wänden - Spezial" (bis zu 23,1%) mit Tine Wittler ein. Auch auf den RTL-Nachmittag war Verlass: "Mitten im Leben" erreichte bis zu 25,8% Marktanteil, "Verdachtsfälle" bis zu 27,4%, "Familien im Brennpunkt" bis zu 29,3% und "Die Schulermittler" bis zu 24,2%.

Auf ProSieben, das sich um 0,6 Prozentpunkte auf 10,8% Marktanteil steigern konnte, stand "Switch reloaded" mit bis zu 18,1% Marktanteil hoch im Kurs. Und auch der neue Showsamstag startete mit "Elton vs. Simon - Die Show" (bis zu 18,8%) und "Solitary - Besieg dich selbst!" (bis zu 14,4% Marktanteil) vielversprechend. Die Serie "Two and a Half Men" erreichte einen Spitzenwert von 20% Marktanteil.

Sat.1 landete im Juli bei 10,3% Marktanteil - ein Plus von 0,8 Prozentpunkten gegenüber Juni. "Danni Lowinski" erlangte Marktanteile von bis zu 16,8% und "Der letzte Bulle" einen neuen Bestwert von 15,7%. Die neue Freitags-Familienshow "Mein Mann kann" schaffte bis zu 16,3%. Auch das neue Serienwochenende mit dem Spin-off "Navy CIS: L.A." (Samstag) und der Sitcom "Cougar Town" (Sonntag) waren erfolgreich. 

Bei ARD und ZDF hinkt der Vergleich mit dem Vormonat: Ohne die Weltmeisterschaft im Rücken kamen sie im Juli mit 8,5% bzw. 8,0% ins Ziel.

Vox steigerte sich um 0,5 Prozentpunkte auf 7,6% Marktanteil. Und die rote Laterne übernahm RTL II - trotz einem Plus von 0,6 Prozentpunkten auf 6,0%.

Beim Gesamtpublikum lag RTL mit 12,5% Marktanteil hinter ARD (14,0 %) und ZDF (13,7 %).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.