Unter einem Hut: P7S1 bündelt Medienpolitik, Verbreitung und Recht

05.08.2010
 

Die ProSiebenSat.1 Group fasst die Abteilungen Medienpolitik, Verbreitung und Recht künftig unter der Leitung des General Counsel Conrad Albert, 42, zusammen. Damit will der Konzern vor allem die Signalverbreitung über alle Plattformen stärken. Die Leitung der Distribution hat Michael Müller inne, für Medienpolitik ist Annette Kümmel verantwortlich.

Die ProSiebenSat.1 Group fasst die Abteilungen Medienpolitik, Distribution und Legal Affairs künftig unter der Leitung des General Counsel Conrad Albert, 42, zusammen. Damit will der Konzern vor allem die Signalverbreitung über alle Plattformen stärken.

Die Leitung der Distribution hat Michael Müller, 41, als Senior Vice President Distribution inne. Annette Kümmel verantwortet die Abteilung Medienpolitik, die ab sofort unter dem klingenden Namen Governmental Relations & Regulatory Affairs firmiert. Kümmel nimmt die Position des Senior Vice President Media Policy ein, bislang war sie Direktorin Medienpolitik.

Die bisherige Leiterin Distribution, Simin Lange, hatte im Zuge von Marcus Englerts Abgang als Vorstand New Media ProSiebenSat.1 ebenfalls verlassen.

ProSiebenSat.1 legte am Donnerstagmorgen zudem ihren Finanzbericht für das erste Halbjahr 2010 vor. Er bestätigt die im Vorfeld veröffentlichten Zahlen vom 26. Juli.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.