Am Montag geht es los: "Focus" macht's mit "Economist"

 

Schon vor seinem Antritt als "Focus"-Chefredakteur hat Wolfram Weimer (Foto) einmal sinngemäß erklärt, das Magazin müsse mehr wie der britische "Economist" und weniger wie das Burda-Heft "Guter Rat" aussehen. Dem kommt er jetzt ein bisschen näher: Von Montag an veröffentlicht der "Focus" Inhalte des "Economist", und die Partner planen auch gemeinsame Hefte.

Schon vor seinem Antritt als "Focus"-Chefredakteur hat Wolfram Weimer (Foto) einmal sinngemäß erklärt, das Magazin müsse mehr wie der britische "Economist" und weniger wie das Burda-Heft "Guter Rat" aussehen. Dem kommt er jetzt ein bisschen näher: Von Montag an veröffentlicht der "Focus" Inhalte des "Economist", und die Partner planen auch gemeinsame Hefte.

Im "Focus" sollen Woche für Woche ins Deutsche übersetzte Beiträge aus dem "Economist" erscheinen, das Magazin kann auch das Korrespondentennetz der Briten nutzen. Anfang Dezember soll es dann ein erstes gemeinsames Magazin namens "The World in 2011" mit "Beiträgen prominenter Autoren aus Politik, Wirtschaft und Kultur" geben, die "provokante und mutige Vorhersagen für das kommende Jahr treffen".

Es sei "an der Zeit, dass sich große Print-Redaktionen Europas enger vernetzen", verkünden Weimer und sein Kompagnon Uli Baur in einer Mitteilung. Geplant sind dem Vernehmen nach weitere ähnlich gestrickte Kooperationen mit renommierten ausländischen Blättern.

Zu den genauen Modalitäten der Zusammenarbeit mit den Briten äußert man sich beim Focus Magazin Verlag auf kress-Nachfrage nur im Ungefähren, es dürfte aber Geld von München gen London fließen: Die Partnerschaft sei "offen angelegt zu beiderseitigem Nutzen", so eine Sprecherin des Magazins. In der ersten Phase gehe "es aber vor allem um die Nutzung von Economist-Inhalten im Focus".

Wolfram Weimer ist seit dem 1. Juli zusammen mit Baur und Helmut Markwort Chefredakteur des "Focus". Vom 1. Oktober an wird er mit Baur eine Doppelspitze bilden (kress.de vom 4. Mai 2010).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.