Ex-"Prinz"-Boss regiert "inlife": Rainer Thide löst Stefan Skiera als Chefredakteur ab

 

Die Galeria-Kaufhof-Zeitschrift "inlife" ist erst vier Monate auf dem Markt, doch in der Chefredaktion hat es schon einen Wechsel gegeben: Neuer Chefredakteur ist Rainer Thide (Foto), 53. Er hat Stefan Skiera abgelöst, der nach zweieinhalb Monaten an der Spitze des Frauenmagazins wieder als Freier arbeitet.

Die Galeria-Kaufhof-Zeitschrift "inlife" ist erst vier Monate auf dem Markt, doch in der Chefredaktion hat es schon einen Wechsel gegeben: Neuer Chefredakteur ist Rainer Thide (Foto), 53. Er hat Stefan Skiera abgelöst, der nach zweieinhalb Monaten an der Spitze des Frauenmagazins wieder als Freier arbeitet. Projektleiterin Birgit Limbach begründet das mit unterschiedlichen Vorstellungen über die Zukunft des Heftes.

Thide war zwischen 1998 und 2008 Chefredakteur und Geschäftsführer des Lifestyle- und Veranstaltungsmagazins "Prinz" (Jahreszeiten Verlag). In den vergangenen zwei Jahren war er als Consultant unterwegs und hat Markenartikler sowie Verlage bei ihrer Web- und Mobilstrategie beraten.

Galeria Kaufhof hat die Frauenzeitschrift "inlife" Ende April gestartet (kress.de vom 30. April 2010). Das Magazin erscheint monatlich, kostet einen Euro und wird über alle Filialen der Kaufhauskette sowie den Bahnhofsbuchhandel vertrieben. Zur bislang erreichten Auflage macht man bei Galeria Kaufhof keine Angaben.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.