Deutscher Comedypreis 2010: Pelzig, "Lowinski", "Stromberg" unter den Nominierten

26.08.2010
 

RTL hat die Nominierten für den "Deutschen Comedypreis 2010" herausgerückt: Unter den Anwärtern finden sich die "heute show" (ZDF) für die beste Comedyshow neben den RTL-Formaten "Willkommen bei Mario Barth" und "Cindy aus Marzahn & Die jungen Wilden". Auf der Liste stehen zudem "Inas Nacht" (NDR) oder Erwin Pelzig (Foto) mit seiner auslaufenden ARD-Sendung.

RTL hat die Nominierten für den "Deutschen Comedypreis 2010" herausgerückt: Unter den Anwärtern finden sich die "heute show" (ZDF) für die beste Comedyshow neben den RTL-Formaten "Willkommen bei Mario Barth" und "Cindy aus Marzahn & Die jungen Wilden". Auf der Liste stehen zudem "Inas Nacht" (NDR) oder Erwin Pelzig (Foto) mit seiner auslaufenden ARD-Sendung; er wechselt bekanntlich an die Seite von Urban Priol bei der "Neues aus der Anstalt" (ZDF).

Als beste Schauspieler sind neben Jan-Josef Liefers auch Bastian Pastewka und Christoph Maria Herbst nominiert. Der "Stromberg"-Mime hat den Preis schon daheim auf dem Regal stehen. Die ProSieben-Sendung dagegen war bereits mehrfach nominiert, hat die Trophäe allerdings noch nie eingeheimst.

Nebem gesetztem Comedy-Inventar wie Stefan Raabs "TV Total" oder "Switch Reloaded" (mit dem Jahresrückblick), finden sich auch der erfrischende Sat.1-Erfolg "Danni Lowinski" in der Aufstellung. Darstellerin Annette Frier, ab dem kommenden Freitag mit einer neuen Impro-Comedy auf Sat.1 vertreten, kämpft mit Diana Amft ("Doctor's Diary") und Anke Engelke ("Ladykracher") um den Titel "Beste Schauspielerin".

Der Preis wird heuer zum 10. Mal vergeben. Die Verleihung findet mit Gala am 14. Oktober im Kölner Coloneum statt. RTL strahlt das Event einen Tag später um 21:15 Uhr aus. Die Moderation übernimmt wie gewohnt Dieter Nuhr - der selbst neben Eckart von Hirschhausen und Matze Knop als bester Komiker nominiert ist.

In diesem Jahr gibt es 15 Kategorien, den Jury-Vorsitz hat "Quatsch Comedy Club"-Manager Thomas Hermanns. Der "Ehrenpreis" sowie Auszeichnungen für den "Besten Newcomer", die "Erfolgreichste Kinokomödie" und den "Erfolgreichsten Live-Act" werden ohne vorherige Nominierung vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival GmbH, vergeben.

Die Nominierten im Einzelnen

Beste Comedyshow:
Cindy aus Marzahn & Die jungen Wilden (RTL)
heute-show (ZDF)
Willkommen bei Mario Barth (RTL)

Beste Late Night Show:

Inas Nacht (ARD)
Aufgemerkt! Pelzig unterhält sich (ARD)
TV total (ProSieben)

Beste Comedyserie:
Danni Lowinski (Sat.1)
Pastewka (Sat.1)
Stromberg (ProSieben)

Beste Sketchcomedy:
Dennis & Jesko (NDR)
Ich bin Boes (RTL)
Ladykracher (Sat.1)

Bestes Comedyevent:
Der große Comedy Adventskalender (RTL)
Fröhliche Weihnachten (Sat.1)
Switch Reloaded - Der Jahresrückblick (ProSieben)

Bestes TV-Soloprogramm:
Johann König live! Total Bock auf Remmi Demmi (RTL)
Kaya Yanar - live und unzensiert (RTL)
René Marik live! Autschn! (RTL)

Beste TV-Komödie:

C.I.S. - Chaoten im Sondereinsatz (RTL)
Barfuß bis zum Hals (Sat.1)
Die Spätzünder (ARD)

Bester Komiker:
Dieter Nuhr
Eckart von Hirschhausen
Matze Knop

Beste Komikerin:
Cindy aus Marzahn
Mirja Boes
Monika Gruber

Bester Schauspieler:
Bastian Pastewka
Christoph Maria Herbst
Jan Josef Liefers

Beste Schauspielerin:
Annette Frier
Anke Engelke
Diana Amft

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.