In Stuttgart wird das Personal knapp: dmc eröffnet Hauptstadt-Filiale

30.08.2010
 

Die Stuttgarter Internet-Agentur dmc eröffnet eine Niederlassung in Berlin. Die Hauptstadt-Dependance firmiert als dmc 030 GmbH und soll vor allem helle Köpfe anlocken, die sich nicht am Agentursitz in der Schwaben-Metropole ansiedeln wollen.

Die Stuttgarter Internet-Agentur dmc eröffnet eine Niederlassung in Berlin. Die Hauptstadt-Dependance firmiert als dmc 030 GmbH und soll vor allem helle Köpfe anlocken, die sich nicht am Agentursitz in der Schwaben-Metropole ansiedeln wollen.

"Um der Nachfrage gerecht zu werden und uns personell zu verstärken haben wir entschieden, einen weiteren Standort, neben unserem Stammsitz Stuttgart, aufzubauen und die dmc 030 in der Hauptstadt zu eröffnen", äußert sich Andreas Schwend, Managing Partner von dmc.

Der Kampf um Talente in Baden-Württemberg erschwere es, dort "qualifizierte E-Commerce-Experten" zu finden. Daher biete man mit Berlin eine "attraktive Standortalternative", sagt Schwend.

Am Berliner Standort sollen künftig rund 35 Mitarbeiter arbeiten. Stellenangebote gibt's unter dmc.de/jobs.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.