"enorm" bekommt Zuwachs: Winkelmann ist Vize-Chef

 

Marc Winkelmann, 35, hat als stellvertretender Chefredakteur bei "enorm" angeheuert. Er nimmt den Platz von Oda Albers ein, die in die Elternzeit gegangen ist. Von September an berät Stefanie Wilke, 46, die Chefredaktion des Wirtschaftsmagazins. Als Redakteur und CvD ist zudem Phillip Bittner, 32, neu an Bord.

Marc Winkelmann, 35, hat als stellvertretender Chefredakteur bei "enorm" angeheuert. Er nimmt den Platz von Oda Albers ein, die in die Elternzeit gegangen ist. Von September an berät Stefanie Wilke, 46, die Chefredaktion des Wirtschaftsmagazins. Als Redakteur und CvD ist zudem Phillip Bittner, 32, neu an Bord.

Winkelmann hat zuvor als freier Journalist und Textchef u.a. für den "Tagesspiegel", das "Handelsblatt", die "Süddeutsche Zeitung", "Neon" und das "Lufthansa Magazin" gearbeitet. Die Beraterin Wilke gehörte zum Entwicklungsteam von "Gala" und "Amica", arbeitete als Redakteurin bei "Max" und war Mitglied der Chefredaktion bei "Woman". Zuletzt arbeitete sie als freie Journalistin bei "Vanity Fair" und "stern". Neu-CVD Bittner hat zuletzt für das "Audi magazin" sowie das Männermagazin "Feld Hommes" gearbeitet, davor war er u.a. bei "Player" und dem Fußballmagazin  "11Freunde".

Auf Verlagsseite hat Alexandra Frantz, 37, Anfang Juli als Marketing-Manager angefangen. Sie war u.a. Verkaufsleiterin für die Gruner + Jahr-Titel "Brigitte", "Park Avenue" und "Emotion".

"enorm" ist im März 2010 gestartet, erscheint viermal pro Jahr und widmet sich dem Thema nachhaltiges Wirtschaften (kress.de vom 21. Januar 2010). Das Magazin erscheint im Social Publish Verlag, Hamburg. Chefredakteur ist Thomas Friemel.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.