Aus Fem wird Sixx: ProSiebenSat.1 fusioniert Frauenportale

02.09.2010
 

ProSiebenSat.1 fusioniert seine Online-Angebote für Frauen und benennt den Online-Verbund fem in sixx um. Zunächst übernimmt fem Media den Betrieb der Sender-Website "sixx.de", anschließend firmiert das Netzwerk um in sixx. Die bisherige Dachmarke fem lebt aber mit der Website "fem.com" fort, die sich künftig auf Mode und Shopping ausrichtet.

ProSiebenSat.1 fusioniert seine Online-Angebote für Frauen und benennt den Online-Verbund fem in sixx um. Zunächst übernimmt fem Media den Betrieb der Sender-Website "sixx.de", anschließend firmiert das Netzwerk um in sixx. Die bisherige Dachmarke fem lebt aber mit der Website "fem.com" fort, die sich künftig auf Mode und Shopping ausrichtet.

"sixx.de" richtet sich inhaltlich mehr nach dem gleichnamigen Frauensender aus - mit ganzen Episoden aus dem TV-Programm und News zu den Serienstars. Die Seite wird von der "fem.com"-Redaktion betreut, in enger Zusammenarbeit mit dem Sender.

Zum Online-Verbund sixx gehören neben "sixx.de" und "fem.com" weitere 60 Partnerseiten aus dem Frauen-Segment. Von der Allianz verspricht sich der Medienkonzern Vorteile bei der Vermarktung: Die Zielgruppe Frau könne jetzt mit TV-Online-Paketen mit geringem Streuverlust erreicht werden. Den Werbeverkauf erledigen SevenOne Media, SevenOne AdFactory und fem Media.

Hintergrund: "fem.com" übernahm der Konzern im Sommer 2008, die Seite ist als vertikales Netzwerk konzipiert und bündelt Inhalte mehrerer Partnerseiten. Im Juli zählte der Website-Verbund 8,33 Mio Visits (IVW). Der Frauensender sixx ging im Mai 2010 on air (kress.de vom 15. März 2010), der Online-Auftritt wurde bislang eher stiefmütterlich behandelt. Ursprünglich trug der Sender den Arbeitstitel "Fem TV". Mit der Umbenennung des Online-Verbunds gibt ProSiebenSat.1 endgültig der Marke sixx den Vorrang. Eine komplette Umsiedelung von "fem.com" auf "sixx.de" wäre allerdings konsequenter gewesen.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.