Vermarkter Hi-Media stellt sich neu auf: Winkler führt Deutschland-Geschäft

13.09.2010
 

Nils Winkler, bisher Leiter von Hi-Media Payments, steigt zum CEO von Hi-Media Deutschland auf. Hi-Media Payments, zuständig für Micropayment-Lösungen, und die neue Sparte Hi-Media Performance werden unter Winklers Zuständigkeit gebündelt.

Nils Winkler, bisher Leiter von Hi-Media Payments, steigt zum CEO von Hi-Media Deutschland auf. Hi-Media Payments, zuständig für Micropayment-Lösungen, und die neue Sparte Hi-Media Performance werden unter Winklers Zuständigkeit gebündelt.

Andreas Stietzel bleibt daneben Vorstand für die Vermarktung. In den nächsten Monaten will Hi-Media neue Büros eröffnen, bislang ist das Unternehmen in Hamburg und Düsseldorf zugegen.

Hintergrund: Hi-Media ist ein ursprünglich französisches Unternehmen. Im Sommer 2009 übernahm der Vermarkter das Display-Marketing von Adlink. Im Gegenzug erhielt Adlink 10,7% an Hi-Media (kress.de vom 6. Juli 2009). Die Adlink Group hat sich inzwischen in Sedo umbenannt (kress.de vom 21. Mai 2010).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.