P7S1' Pay-TV-Chefin wechselt zur News Corp: Mirjam Laux führt Fox in Deutschland

15.09.2010
 

Mirjam Laux (Foto), bislang Pay-TV-Chefin bei ProSiebenSat.1, übernimmt den Chefsessel für die deutschen Bezahlkanäle der News Corp.-Tochter Fox International Channels. Als Vice President und Managing Director muss sie quasi alle Ressorts im Blick haben: Vertrieb, Werbung, Programmplanung, Produktion, Marketing sowie Geschäftsentwicklung. Hierzulande betreibt Fox den Pay-Seriensender Fox oder National Geographic Channel.

Mirjam Laux (Foto), bislang Pay-TV-Chefin bei ProSiebenSat.1, übernimmt den Chefsessel für die deutschen Bezahlkanäle der News Corp.-Tochter Fox International Channels. Als Vice President und Managing Director muss sie quasi alle Ressorts im Blick haben: Vertrieb, Werbung, Programmplanung, Produktion, Marketing sowie Geschäftsentwicklung.

Hierzulande betreibt Fox den Pay-Seriensender Fox oder National Geographic Channel. Auf Sendung sind zudem National Geographic Channel HD, NatGeo Wild und der werbefreie Kleinkinder-Sender Baby TV. Weitere Kanäle sind geplant.

Laux ist von München aus neben Deutschland auch für Österreich und die deutschsprachige Schweiz verantwortlich. Zudem leitet sie FoxNetworks, die Online-Werbe-Tochter, und den Programmvetrieb von National Geographic Channels International.

Bei ProSiebenSat.1 verantwortete Laux seit 2008 die Pay-TV-Kanäle Sat.1 Comedy und kabel eins Classics. Zuvor war sie bereits oberste Geschäftsentwicklerin der P7S1-Tochter SevenSenses, wo die Pay-Kanäle aufgehängt sind. Seit ihrem Einstieg bei P7S1 2004 hatte Laux bei SevenOne Intermedia die Diversifikation voran getrieben, u.a. in Online-Video-Sparte (maxdome, iTunes, MyVideo).

Laux berichtet auf ihrem neuen Posten an Diego Londono, President und Managing Director von Fox Channels Germany & Italy.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.