Milchstrasse verliert Verlagsleiter: Lutz Nierhoff macht sich selbstständig

20.09.2010
 

Lutz Nierhoff (Foto), bislang Verlagsleiter "Fit for Fun" und Advertising Director "TV Spielfilm plus", macht sich zum 1. Oktober mit einer Beratungsagentur selbstständig. Zu den ersten Kunden von nierhoff consulting zählt sein bisheriger Arbeitgeber Verlagsgruppe Milchstrasse.

Lutz Nierhoff (Foto), bislang Verlagsleiter "Fit for Fun" und Advertising Director "TV Spielfilm plus", macht sich zum 1. Oktober mit einer Beratungsagentur selbstständig. Zu den ersten Kunden von nierhoff consulting zählt sein bisheriger Arbeitgeber Verlagsgruppe Milchstrasse.

Nierhoff ist seit 2007 bei der Milchstrasse, er startete dort als Verlags- und Anzeigenleiter für "Fit for Fun" und "Max". Seit 2008 ist er zudem Advertising Director für "TV Spielfilm plus".

Seine Aufgaben bei dem Programmie übernimmt Daniela Henning, die ebenfalls als Advertising Director angeheuert hat. Die Verlagsleitung von "Fit for Fun" wuppt Milchstrasse-Geschäftsführer Andreas Mayer kommissarisch, bis die Nachfolge geregelt ist.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.