Regional-Vertreter gewählt: Der neue ADC-Vorstand ist komplett

24.09.2010
 

Der neue Vorstand des Art Directors Club für Deutschland (ADC) steht mit der Wahl neuer regionaler Sektionsvorstände. Die Amtszeit beginnt mit dem Tag der Jahreshauptversammlung, am 27. November 2010.

Der neue Vorstand des Art Directors Club für Deutschland (ADC) steht mit der Wahl neuer regionaler Sektionsvorstände. Die Amtszeit beginnt mit dem Tag der Jahreshauptversammlung, am 27. November 2010.

Die Vorstände für die sechs regionalen ADC Sektionen sind Hans-Peter Albrecht (München, hp albrecht werbeagentur), Claus Fischer (Frankfurt, Voss + Fischer), Johannes Milla (Stuttgart, Milla und Partner), Britta Poetzsch (Berlin, McCann-Erickson), Stefan Scheer (Düsseldorf, Scheer Werbeagentur) und Dörte Spengler-Ahrens (Hamburg, Jung von Matt).

Ihnen zur Seite stehen die sechs neuen Fachbereichsvorstände, die die ADC-Mitglieder bereits im August gewählt haben. Sie sollen den fachlichen Austausch unter den ADC-Disziplinen fördern. Die Fachbereichsvorstände sind:  Design (Jochen Rädeker, ), Digitale Medien (Jens Schmidt), Editorial (Johannes Erler), Event & Kommunikation im Raum (Lutz Nebelin), Lehre & Forschung (Stephan Vogel) und Werbung (Mathias Jahn).

Zur Jahreshauptversammlung wird auch der neue ADC Vorstandssprecher gewählt. Derzeit amtiert Jochen Rädeker.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.