Samsung-Agentur holt weiteren Publicis-Manager: Roland Rudolf heuert bei Cheil an

07.10.2010
 

Roland Rudolf (Foto), 43, derzeit noch Kreativchef bei Publicis Modem, wechselt im Januar zur Werbeagentur Cheil Germany. Er übernimmt den Posten als Executive Creative Director und soll der Agentur neuen kreativen Elan bringen. Zuletzt hatte Ex-Publicis-Frankfurt-CEO Volker Selle bei Cheil angeheuert.

Roland Rudolf (Foto), 43, derzeit noch Kreativchef bei Publicis Modem, wechselt im Januar zur Werbeagentur Cheil Germany. Er übernimmt den Posten als Executive Creative Director und soll der Agentur neuen kreativen Elan bringen. Zuletzt hatte Ex-Publicis-Frankfurt-CEO Volker Selle bei Cheil angeheuert.

Rudolf ist seit rund 15 Jahren im Geschäft, war früher Kreativchef der ehemaligen Agentur BMZ+more und seit etwas über zwei Jahren bei Publicis Modem, die bis vor kurzem noch als P//Mod firmierte (kress.de vom 26. Juli 2010).

"Cheil Germany wird sich in den kommenden Wochen und Monaten neu definieren", kündigt Selle in einer Mitteilung an. Er ist seit Sommer als Senior Vice President an Bord (kress.de vom 12. August 2010). Cheil hatte jüngst auch Sven Massaneck verpflichtet.

Hauptkunde von Cheil ist Samsung. Die Agentur ist zugleich auch eine Tochter des koreanischen Mischkonzerns.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.