Neues Portal im Netz angekündigt: Helmut Markwort verspricht Unsterblichkeit

 

Helmut Markwort hat kaum seinen Abschied genommen als Chefredakteur des "Focus", da hat er schon ein neues Projekt in Vorbereitung. Im Internet.

Helmut Markwort hat kaum seinen Abschied genommen als Chefredakteur des "Focus", da hat er schon ein neues Projekt in Vorbereitung. Im Internet.

Die Einladung zur Präsentation eines neuen Internetportals kam per Mail und beginnt mit einem Goethe-Zitat: "Du hast Unsterblichkeit im Sinn; / kannst du uns deine Gründe nennen? / Gar Wohl! Der Hauptgrund liegt darin, / daß wir sie nicht entbehren können."

Dann wird es etwas konkreter: Am 9. November stelle Markwort gemeinsam mit Matthias Krage in München ein neues Portal vor, "mit dem Sie sich im Internet unsterblich machen können".

Klingt zunächst wie ein kleiner Scherz, abgeschickt unter falschem Namen, wird aber dann von der Burda-Pressestelle als echt bezeichnet. Zwar habe Hubert Burda Media nichts mit dem Projekt zu tun, doch könne man bestätigen, dass es sich bei dem Absender um den echten Markwort handele.

Matthias Krage ist Inhaber der Internet-Agentur net-n-net, wie Markwort in München ansässig.

Die kryptische Einladung beweist schon mal, dass Markwort Sinn für Selbstironie besitzt. Er scherzt gerne auch öffentlich darüber, dass er über einen schier unerschöpflichen Schaffensdrang verfügt. Im Sommer spielte der passionierte Theatermann im "Hessischen Jedermann" den "Tod".

Ihre Kommentare
Kopf

Matthias Krage

26.10.2010
!

Sehr geehrter Herr Meier,

wir sind zwar nicht ganz so schnell wie Sie von Kress. Aber ein ganzes Jahr wollen wir Sie natürlich nicht warten lassen: Die Vorstellung unseres Projektes wird am 9. November 2010 sein.

Viele Grüße aus München
Matthias Krage


MuenchenMarc

27.10.2010
!

Lieber Herr Meier, liebes Kress Team,

auch dieser Artikel zeigt einmal wieder mehr, wer (von der Medien-Fachpresse) in Sachen Recherche die Nase vorn hat. Weiter so!

Freu´ mich schon auf Ihren Bericht zu diesem Projekt, dann wohl am 10.10.10 .

(Das wäre zudem dann auch gleich mein Geburtstagsgeschenk :-)…)
VG vom MuenchenMarc


Alexander MacG

Alexander MacG

Seamaster Pictures Ltd
Producer & EcoWarrior

27.10.2010
!

Naja... die Idee der Unsterblichkeit nach der sterblichen Hülle gibt es doch schon lange!!!

http://www.memory-park.com

Geniales Konzept... bin mal gespannt was Herr Markwort und Herr Krage zu bieten haben. Hoffentlich kein "me too"... das wäre dann sehr deutsch ;-)


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.