"Inside PS3": IDG wagt sich mit neuem Videospieleheft vor

03.11.2010
 

Das ist mutig: Der Verlag IDG Entertainment Media wagt sich nicht nur mit einem neuen Magazin auf den hart umkämpften Markt der Spielezeitschriften, sondern konzentriert sich dabei auch noch auf eine Plattform. Am 5. November erscheint "Inside PS3". Sonys PlayStation sei die erfolgreichste HD-Spielkonsole in Deutschland und der Informationsbedarf für PS3-Besitzer steige stetig an, heißt es bei IDG.

Das ist mutig: Der Verlag IDG Entertainment Media wagt sich nicht nur mit einem neuen Magazin auf den hart umkämpften Markt der Spielezeitschriften, sondern konzentriert sich dabei auch noch auf eine Plattform. Am 5. November erscheint "Inside PS3". Sonys PlayStation sei die erfolgreichste HD-Spielkonsole in Deutschland und der Informationsbedarf für PS3-Besitzer steige stetig an, heißt es bei IDG.

Die Titelgeschichte der ersten Ausgabe von "Inside PS3" befasst sich mit dem lang erwarteten fünften Teil des Rennspiele-Hits "Gran Turismo". Dafür hat die Redaktion unter anderem die Nordschleife des Nürburgrings besucht und zeigt, wie es ist, die härteste Rennstrecke der Welt unter realen Wettkampf-Bedingungen zu fahren. Außerdem gibt es ein Special zur 3D-Funktion der PS3. 

Dirk Steiger, Director Special Projects, IDG Entertainment Media, zielt mit "Inside PS3" auf Videospieler, die fest mit der Marke PlayStation verankert sind. "Wir setzen mit ,Inside PS3" die aufwändig inszenierten Spiele opulent in Szene und bereiten mit Hintergrundberichten und vielen wissenswerten Details die Erlebniswelt PlayStation für den Leser zeitgemäß und kompakt auf."

Die Strategie wird auch nötig sein, denn mit Nachrichten und Spieletests ist auf dem Zeitschriftenmarkt der Videospielezeitschriften kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Weil sich die Zielgruppe die Infos im Netz holt, befinden sich die Magazinauflagen im Sinkflug.

"Inside PS3" erscheint mit einer überschaubaren Druckauflage von 60.000 Exemplaren. Der Heftpreis beträgt 4,99 Euro.

Bei IDG erscheinen Zeitschriften wie "PC-Welt", "GameStar" "GamePro", "Macwelt" und "Computerwoche".

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.