CDU-Mann: Hendrik Wüst ist Chef der NRW-Zeitungsverleger

22.11.2010
 

Hendrik Wüst (Foto), 35, ist ab sofort Geschäftsführer des Zeitungsverlegerverbands Nordrhein-Westfalen (ZVNRW). Bis vor kurzem war Wüst noch Generalsekretär der CDU in NRW. Sein Vorgänger beim ZVNRW, Udo Becker, wechselte als Geschäftsführer zu radio NRW - bislang war er dort nur interimsweise im Amt.

Hendrik Wüst (Foto), 35, ist ab sofort Geschäftsführer des Zeitungsverlegerverbands Nordrhein-Westfalen (ZVNRW). Bis vor kurzem war Wüst noch Generalsekretär der CDU in NRW. Sein Vorgänger beim ZVNRW, Udo Becker, wechselt als Geschäftsführer zu radio NRW - bislang war er dort nur interimsweise im Amt (kress.de vom 18. November 2010).

Wüst ist zugleich Geschäftsführer des Verbands der Betriebsgesellschaften des privaten Hörfunks in Nordrhein-Westfalen (BG-Verband) und der Pressefunk Nordrhein-Westfalen. Seit 2005 sitzt er im Landtag von NRW, seit 2006 war er Generalsekretär.

Seine Stellvertretung beim ZVNRW übernimmt Carsten Dicks, 33. Dicks ist seit 2006 Justiziar beim ZVNRW.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.