Deutscher Fachverlag: Liewehr zieht in Verwaltungsrat ein

29.11.2010
 

Marc Liewehr (Foto), 37, Verlagsleiter International mit Schwerpunkt Mittel- und Osteuropa, übernimmt beim Deutschen Fachverlag (dfv) zusätzlich eine Position im Verwaltungsrat der Auslandsbeteiligungen in Indien und Polen. Er folgt auf Rolf Grisebach, der im November bei Pearson angeheuert hat.

Marc Liewehr, 37, Verlagsleiter International mit Schwerpunkt Mittel- und Osteuropa, übernimmt beim Deutschen Fachverlag (dfv) zusätzlich eine Position im Verwaltungsrat der Auslandsbeteiligungen in Indien und Polen. Er folgt auf Rolf Grisebach, der im November bei Pearson angeheuert hat.

Mit Liewehrs Doppelfunktion soll die Zusammenarbeit der Verlagsleitung mit den Geschäftsführern vor Ort verstärkt werden, um Synergien und Know-How voll auszuschöpfen.

Liewehr wechselte im Juli 2009 von der Motor Presse Stuttgart zum dfv. In dem Verlag erscheinen u.a. "Horizont" und "Lebensmittelzeitung".

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.