Stühlerücken bei VivaKi: Lortz wird ZenithOptimedia-Chairman

06.12.2010
 

Die VivaKi-Gruppe, Oberdach über die Media-Netzwerke ZenithOptimedia, Starcom MediaVest sowie Neue Digital/Razorfish, hat ihre Führungsriege neu geordnet. Ab Januar 2011 ist Frank-Peter Lortz (Foto), 45, Chairman von ZenithOptimedia. Er war bislang CEO von Zenithmedia. Auf den Posten rückt nun Petra Gnauert auf, bislang COO.

Die VivaKi-Gruppe, Oberdach über die Media-Netzwerke ZenithOptimedia, Starcom MediaVest sowie Neue Digital/Razorfish, hat ihre Führungsriege neu geordnet. Ab Januar 2011 ist Frank-Peter Lortz (Foto), 45, Chairman von ZenithOptimedia. Er war bislang CEO von Zenithmedia. Auf den Posten rückt nun Petra Gnauert, 44, auf, bislang COO und Lortz' Stellvertreterin.

Bei Optimedia steigt Lars Kirschke, 45, zum CEO auf. Er bekleidete bislang den Posten des Managing Directors. Lothar Prison, 36, wirkt künftig zusätzlich zu seinen Aufgaben als Managing Director bei Zed Digital auch als Chief Digital Officer (CDO) bei ZenithOptimedia. In der neu geschaffenen Position soll Prison die ZenithOptimedia-Agenturen mit digitaler Infrastruktur versorgen.

ZenithOptimedia hatte zuletzt keinen eigenen Chairman, VivaKi-Chefin Nicole Prüsse übernahm die Aufgaben mit. Sie kümmert sich nach wie vor um die strategische, finanzielle und personelle Steuerung der gesamten VivaKi-Gruppe. Zudem bleibt sie CEO von VivaKi Services, unter deren Dach die Gruppe sämtliche Holding-Funktionen bündelt.

Mit der Personalverschiebung will VivaKi die einzelnen Agenturmarken stärken. "Mit der neuen Struktur beenden wir auch formal eine Interimslösung und kehren zurück zu einem Konzept, das unserer Kultur entspricht", sagt Prüsse. "Wir etablieren VivaKi als ein Dach, das auf mehreren Säulen steht, die unabhängig voneinander geführt werden."

Hintergrund: Die Mutterholding Publicis hat das Markendach VivaKi Anfang 2009 in Deutschland eingeführt. Im Januar 2010 übernahm Prüsse die Chairman-Position von Michael Bohn.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.