Neues Jahr, neuer Name: PMP heißt jetzt WerbeWeischer Connect

04.01.2011
 

Die zur Weischer Mediengruppe gehörende Below-the-Line-Agentur PMP Promotion heißt ab sofort WerbeWeischer Connect. Grund sei das zunehmend vernetzte Denken der Werbekunden bei der Aussteuerung der verschiedenen Kanäle, so Geschäftsführer Frank Senger. Künftig werden Above-the-Line- und Below-the-Line-Agenturen bei Weischer enger zusammen arbeiten.

Die zur Weischer Mediengruppe gehörende Below-the-Line-Agentur PMP Promotion heißt ab sofort WerbeWeischer Connect. Grund sei das zunehmend vernetzte Denken der Werbekunden bei der Aussteuerung der verschiedenen Kanäle, so Geschäftsführer Frank Senger. Künftig werden Above-the-Line- und Below-the-Line-Agenturen bei Weischer enger zusammen arbeiten.

WerbeWeischer Connect wird sich weiterhin um klassische Foyermedien wie Promotions und Plakatflächen kümmern. Im Laufe des Jahres sollen neue Produkte dazu kommen. Die Kontaktdaten der PMP-Mitarbeiter bleiben dieselben.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.