Zusätzliche Aufgabe für Bertelsmann-Finanzchef: Thomas Rabe führt Investment-Fonds

 

Bertelsmann-Finanzchef Thomas Rabe (Foto) führt vom 1. Februar an zusätzlich den Investment-Fonds des Konzerns, Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI). Der bisherige Präsident des BDMI, Richard Sarnoff, wechselt als Senior Advisor zum Private-Equity-Unternehmen KKR.

Bertelsmann-Finanzchef Thomas Rabe führt vom 1. Februar an zusätzlich den Investment-Fonds des Konzerns, Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI). Der bisherige Präsident des BDMI, Richard Sarnoff, wechselt als Senior Advisor zum Private-Equity-Unternehmen KKR.

Mit Bertelsmann wird Sarnoff aber auch künftig zu tun haben: KKR und die Gütersloher sind Partner im Musikverlags-Joint-Venture BMG, in dessen Aufsichtsrat Sarnoff künftig sitzen wird.

Sarnoff wirkte zuvor im Buchgeschäft von Bertelsmann und war u.a. CFO von Bantam Doubleday Dell und Random House. 2002 zog er als erster US-Amerikaner in den Aufsichtsrat von Bertelsmann ein und gründete vier Jahre später BDMI.

Über den Venture-Capital-Fonds BDMI beteiligt sich Bertelsmann an Firmen aus der digitalen Medienbranche.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.