Neue Führung für "Grazia": Dahm tritt zur Seite, ten Hoevel rückt nach

 

Die Mediengruppe Klambt schnitzt sich die Führungsspitze der wöchentlichen Mode- und People-Zeitschrift "Grazia" neu zurecht: Der bisherige Chefredakteur Klaus Dahm (Foto) wechselt zum 1. März auf die Position des Editorial Director. Seine Stellvertreterin Claudia ten Hoevel übernimmt den Chefredakteurs-Posten.

Die Mediengruppe Klambt schnitzt sich die Führungsspitze der wöchentlichen Mode- und People-Zeitschrift "Grazia" neu zurecht: Der bisherige Chefredakteur Klaus Dahm wechselt zum 1. März auf die Position des Editorial Director. Seine Stellvertreterin Claudia ten Hoevel übernimmt den Chefredakteurs-Posten

Als Editorial Director werde Dahm "die konzeptionelle Steuerung des Titels verantworten" sowie "die journalistische Präsenz der deutschen 'Grazia' im internationalen Fashion- und Beauty-Markt stärken", schreibt Klambt-Verleger Lars Rose in einer Mitteilung. Neben diesen Aufgaben sind ihm aber weitere Tätigkeiten zugedacht: Dahm soll für die Mediengruppe neue Zeitschriften fürs Inland und fürs Ausland entwickeln.

Klaus Dahm ist Gründungschefredakteur der im Februar 2010 gestarteten Frauenzeitschrift "Grazia". Zuvor hatte er die deutsche Ausgabe von "OK!" (Klambt/Northern&Shell) geleitet. Claudia ten Hoevel stieß im Herbst 2009 zum "Grazia"-Entwicklungsteam (kress.de vom 21. September 2009).

Den Titel Editorial Director hat Klambt bereits einmal vergeben: Thomas "Doc" Schneider ist als solcher seit Jahresanfang für "OK!" zuständig und er berät zudem die Geschäftsführung der Mediengruppe in journalistischen Fragen (kress.de vom 17. November 2010). Entwicklungsfreudig ist auch er: Zusammen mit Michael Kneissler arbeitet Schneider an einem 14-täglichen Promimagazin á la "die exklusive" (Stegenwaller) und "die prominente" (Gong Verlag). Klambt hat sich gerade im Titelschutzanzeiger mehrere Titel sichern lassen, von denen einer möglicherweise für das neue Baby bestimmt ist: "aktuell & prominent", "14 Tage aktuell", "Promiwoche" und "Promi Woche".

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.