Nachfolgerin für Bettina Reitz: Bettina Ricklefs wird Fernsehspielchefin beim BR

 

Bettina Ricklefs, 43, wird Fernsehspielchefin des Bayerischen Rundfunks. Sie folgt auf Bettina Reitz, die im Mai in die Geschäftsführung der ARD-Produktionstochter Degeto wechselt. Dort folgt sie auf Jörn Klamroth. Allerdings müssen die BR-Gremien erst noch grünes Licht für die Personalie Ricklefs geben.

Bettina Ricklefs, 43, wird Fernsehspielchefin des Bayerischen Rundfunks. Sie folgt auf Bettina Reitz, die im Mai in die Geschäftsführung der ARD-Produktionstochter Degeto wechselt. Dort folgt sie auf Jörn Klamroth. Allerdings müssen die BR-Gremien erst noch grünes Licht für die Personalie Ricklefs geben.

Bettina Ricklefs arbeitet wie Reitz seit 2003 beim Bayerischen Rundfunk, 2008 wurde sie Leiterin der Redaktion Fernsehfilm und stellvertretende Programmbereichsleiterin Spielfilm und Serie. Sie ist gleichzeitig Mitglied der ARD-Gemeinschaftsredaktion Vorabend. Davor wirkte sie als Fernsehfilm-Redakteurin beim Südwestrundfunk und der Bavaria Film.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.