Der Boy von "FHM": All Type Media macht Pützer zum Chefredakteur

17.02.2011
 

Tobias Pützer (Foto), 37, schwingt sich Mitte April zum Chefredakteur der Männerzeitschrift "FHM" auf, die nach einer Pause nun im neuen Verlag All Type Media erscheint.

Tobias Pützer (Foto), 37, schwingt sich Mitte April zum Chefredakteur der Männerzeitschrift "FHM" auf, die nach einer Pause nun im neuen Verlag All Type Media erscheint.

"Ich bin der festen Überzeugung, dass wir mit 'FHM' einen Titel machen, der großes Potential hat. 'FHM' hat viele treue Fans, die das Heft so lieben, wie es ist. Die DNA des Magazins grundsätzlich zu verändern, wäre deshalb auch der falsche Weg", sagt Pützer. "Kleine, aber prägende Schritte" sollten genügen.

Zur Übernahme hatte "FHM"-Retter Markus Boden in eine ähnliche Kerbe geschlagen, er plane keine "Not"-'FHM'", sagte er im Januar (kress.de vom 4. Januar 2011). Pützer und Boden kennen sich von "Penthouse", deren Chef Boden mehrfach war. Mitgewirkt am Relaunch hat damals zudem Tim Gutke. Weitere Stationen Pützers waren die mittlerweile eingestellten Herren-Titel "Matador" und "Maxim".

Die frühere Berliner Egmont-Tochter Mitte Editionen stellte Ende 2010 den Betrieb und damit "FHM" ein (kress.de vom 26. November 2010). Ab sofort liegt die erste "FHM" unter Bodens Regie am Kiosk - mit einer ansehnlichen Pussycat-Doll Nicole Scherzinger auf dem Cover.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.