Bei Bauers "Mini" und "Mach mal Pause": Silvia Lass von Maydell folgt auf Gabriele Mühlen

23.02.2011
 

Silvia Lass von Maydell, 51, beerbt im April Gabriele Mühlen als Chefredakteurin der Frauen-Titel "Mini" und "Mach mal Pause", die in der Rastatter Bauer-Tochter Pabel-Moewig Verlag erscheinen.

Silvia Lass von Maydell, 51, beerbt im April Gabriele Mühlen als Chefredakteurin der Frauen-Titel "Mini" und "Mach mal Pause", die in der Rastatter Bauer-Tochter Pabel-Moewig Verlag erscheinen.

Mühlen wechselt zu Burda und übernimmt einen Leitungsposten im Food.Net (kress.de vom 21. Januar 2011).

Lass von Maydell war zuletzt als freie Autorin für Pabel-Moewig tätig, u.a. auch bei der Entwicklung neuer Zeitschriftenkonzepte. Zuvor hat sie als Chefredakteurin bei Titeln wie "Frau im Glück", "TV-Rezepte", "Zeit für die Frau" und "neues für die Frau" gearbeitet. Angefangen hat Lass von Maydell im Verlag Aenne Burda, Offenburg.

Geschäftsführer des Pabel-Moewig Verlags ist Walter A. Fuchs, der sich über Lass von Maydell als "ausgewiesene Expertin für den Nutzwertjournalismus" freut.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.