Neue Projekte in Planung: Sat.1 stellt "Oliver Pocher Show" ein

25.02.2011
 

Sat.1 macht der "Oliver Pocher Show" ein Ende. Der Sender zeigt die letzte Ausgabe der Comedysendung am Freitag, 18. März 2011, um 23.15 Uhr. Oliver Pocher und Sat.1-Chef Andreas Bartl hätten das Ende der Late Night beschlossen, heißt es beim Sender.

Sat.1 macht der "Oliver Pocher Show" ein Ende. Der Sender zeigt die letzte Ausgabe der Comedysendung am Freitag, 18. März 2011, um 23.15 Uhr. Oliver Pocher und Sat.1-Chef Andreas Bartl hätten das Ende der Late Night beschlossen, heißt es beim Sender.

Pocher werde sich auf neue Projekte konzentrieren, für 2011/2012 seien zwei neue Prime-Time-Shows und ein serielles Format geplant. Einzelheiten sind noch unklar.

Laut Senderchef Andreas Bartl haben Inhalt und Konzept der "Oliver Pocher Show" Sat.1 "immer überzeugt". Leider sei es in einem schweren Quotenumfeld am Freitagabend nicht gelungen, zufriedenstellende Marktanteile zu erzielen. "Ich danke Oliver Pocher und freue mich jetzt auf viele neue Projekte mit ihm", so Bartl.

Pocher legte Anfang Februar einen Kaltstart hin: Seine erste Sendung nach der Winterpause wollten nur 630.000 14- bis 49-Jährige sehen; der Marktanteil in der bei der Werbewirtschaft begehrten Zielgruppe lag bei ernüchternden 6,8%. Vergangene Woche standen 7,9% Marktanteil für Pocher zu Buche - die Sat.1-Normalwerte liegen bei 10,3%.

Sat.1 zeigte die erste Pocher-Late-Night im Oktober 2009.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.