Frontalangriff auf Heidis Topmodels: Der Teufel guckt Vox

 

Da hat die Programmplaner von Vox der Teufel geritten. Warum nicht einfach mal ProSieben in seiner Kernkompetenz Fashion angreifen? "Der Teufel trägt Prada" gegen "Germany's next Topmodel" und danach "Mode, Mädchen und Moneten" gegen "red!". Wenn Anne Hathaway von Meryl Streep schikaniert wird, funktioniert das immer - auch nach mehreren RTL-Ausstrahlungen. Im kress-Quotencheck kassiert Vox dafür fantastische 13,2% Marktanteil.

Da hat die Programmplaner von Vox der Teufel geritten. Warum nicht einfach mal ProSieben in seiner Kernkompetenz Fashion angreifen? "Der Teufel trägt Prada" gegen "Germany's next Topmodel" und danach "Mode, Mädchen und Moneten" gegen "red!". Wenn Anne Hathaway von Meryl Streep schikaniert wird, funktioniert das immer - auch nach mehreren RTL-Ausstrahlungen. Im kress-Quotencheck kassiert Vox dafür fantastische 13,2% Marktanteil. 1,73 Mio Zuschauer zwischen 14 und 49 (2,79 Mio insgesamt) zogen den Hollywood-Film vor.

Heidi Klum kriegt das zu spüren, "Germany's next Topmodel" muss mit der dritten Folge der neuen Staffel Federn lassen. Nach 18,5% und 19,5% sind 17,3% der bisher schwächste Wert. So ein Treffer tut weh. Auch zu späterer Stunde konnte Vox gut mitmischen: 10,1% für die Mode-Doku gegen 11,5% für "red!" ging das Duell aus.

Unberührt vom Zickenkrieg der Fashion-Fans zeigte sich die Autobahnpolizei bei RTL. "Alarm für Cobra 11" brauste mit 2,85 Mio jüngeren Zuschauern und 21,2% Marktanteil sogar noch leicht über dem Niveau des Staffelauftakts von voriger Woche weiter. Das Ausscheiden von Bayer Leverkusen aus der Europa League fand bei Sat.1 nicht ganz so viele Interessenten: 11,2% für die erste, 10,4% für die zweite Halbzeit.

Den Donnerstag schließt RTL mit 19,0% Tagesmarktanteil ab, gefolgt von ProSieben mit 11,7%. Sat.1 bringt es auf 9,7%, Vox auf 8,1%.

Ihre Kommentare
Kopf
Katrin Röder

Katrin Röder

keine Angabe

18.03.2011
!

Peinlicher wird es bei "Germany's next Topmodel" zu dem immer mehr.
Da wird angefangen den jungen Mann auszuziehen, damit man diesen zum Lächeln bekommt, damit man diese Aufgabe besteht.

Anscheinend kann wohl nur sagen : Sex Sales.


threepwood

18.03.2011
!

Sex sells, das kann man sagen.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.