Nach über sieben Jahren: Gülcan verlässt Viva

21.03.2011
 

Viva wird erwachsen - und Gülcan muss gehen. Wie der Sender bestätigte wird der Vertrag von Moderatorin Gülcan Kamps nicht mehr verlängert. Als Free-TV-Aushängeschild der MTV-Networks-Gruppe hat sich Viva ein erwachseneres Konzept verpasst, mit dem die quietsch-fidele Deutsch-Türkin offenbar nicht mehr recht harmoniert.

Viva wird erwachsen - und Gülcan muss gehen. Wie der Sender bestätigte wird der Vertrag von Moderatorin Gülcan Kamps nicht mehr verlängert. Als Free-TV-Aushängeschild der MTV-Networks-Gruppe hat sich Viva ein erwachseneres Konzept verpasst, mit dem die quietsch-fidele Deutsch-Türkin offenbar nicht mehr recht harmoniert.

Für kommende Formate, wie eine bereits angekündigte neue Live-Show, suchen die Berliner frische Gesichter.

Gülcan war seit 2003 dabei und über Jahre Frontfrau auf dem Viva-Schirm, wo sie zahlreiche Formate moderiert hat; zuletzt die nachmittägliche Show "Viva Live" und diverse "Viva Spezial"-Sendungen. Zwischendurch war sie auch beim mittlerweile eingestellten "Bravo TV" im Einsatz und für zwei Doku-Soaps auf ProSieben - eine davon drehte sich um ihre Hochzeit mit Bäckerei-Erbe Sebastian Kamps.

Laut ihrem Manager Adnan Karahanci muss sie sich keine Sorgen um ihre TV-Zukunft machen. Sie stehe in Verhandlungen mit anderen TV-Sendern, sagte der zu "Bild".

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.