"Magdeburger Volksstimme" bekommt neuen Chefredakteur: Alois Kösters folgt auf Franz Kadell

 

Alois Kösters (Foto), 47, ist ab dem 1. Oktober Chefredakteur der "Magdeburger Volksstimme". Er folgt aus Franz Kadell, der die Zeitung bereits Ende 2010 verlassen hatte.

Alois Kösters (Foto), 47, ist ab dem 1. Oktober Chefredakteur der "Magdeburger Volksstimme". Er folgt aus Franz Kadell, der die Zeitung bereits Ende 2010 verlassen hatte (kress vom 2. Dezember 2010).

Seit Kadells Abschied führen Peter Wendt und Günther Tyllack das Blatt kommissarisch.

Kösters ist seit 2008 Chefredakteur der hessischen Zeitungsgruppe Lahn-Dill. Bei deren Hauptausgabe, der "Wetzlarer Neuen Zeitung", war er zuvor sieben Jahre lang Stellvertretender Chefredakteur.

Außerdem hat er bereits für die "Lausitzer Rundschau" und die "Drehscheibe" geschrieben.

Die "Magedburger Volksstimme" hat eine verkaufte Auflage von gut 193.000 Exemplaren. Die Zeitung gehört zur Bauer Media Group.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.