"Das Beste vom Besten" als Paid Content: "FTD.de" bietet kostenpflichtige Beiträge an

08.05.2011
 

Die "FTD" stehe seit ihrer Gründung auch für den Mut, mal etwas anderes zu machen als die Wettbewerber, schreibt Chefredakteur Steffen Klusmann "in eigener Sache" an die Leser. Dieser Tradition wolle man treu bleiben - auch auf "FTD.de": Unter "FTD-Premium" bietet der Gruner+Jahr-Wirtschaftstitel dort ab sofort Beiträge an,

Die "FTD" stehe seit ihrer Gründung auch für den Mut, mal etwas anderes zu machen als die Wettbewerber, schreibt Chefredakteur Steffen Klusmann "in eigener Sache" an die Leser. Dieser Tradition wolle man treu bleiben - auch auf "FTD.de": Unter "FTD-Premium" bietet der Gruner+Jahr-Wirtschaftstitel dort ab sofort Beiträge an, die kostenpflichtig sind.

Diese Inhalte basierten entweder auf tiefgründigem Fachwissen oder einer aufwendigen Recherche, für die die "FTD"-Redaktion auf der ganzen Welt unterwegs sei, so Klusmann. Als "FTD-Premium" würde auf der Homepage das "Beste vom Besten" gekennzeichnet.

Für Abonnenten der "FTD" wird die Bezahlschranke geöffnet. Nicht-Abonnenten können sich bei den Online-Bezahldiensten Click & Buy und T-Pay einen Tageszugang kaufen, mit dem sie für 2,20 Euro innerhalb von 24 Stunden 10 kostenpflichtige Produkte auf "FTD.de" abrufen können. Für das Digital-Abo, das neben dem Zugriff auf alle "Premium-Artikel" noch weitere Services umfasst, werden 24,90 Euro im Monat fällig.

Klusmann verspricht Mehrwert: "Wir bieten Ihnen Inhalte, die Sie bei unseren Konkurrenten nicht oder erst deutlich später finden - getreu unserer Leitidee: 'Wissen, was wichtig wird'."

Am Sonntagabend ziert folgende Artikel das Euro-Zeichen: "Agenda - Letzte Chance für die Genkartoffel von BASF", "Kolumne Christian Kirchner - Rebellion gegen die Fondsversager", "Übernahme von Hochtief - Spanier blamieren BDI-Chef".

Ihre Kommentare
Kopf

Ulf J. Froitzheim

09.05.2011
!

Wer das nötige - ähem - Wissen hat, kann die Zahlschranke umgehen:

http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/services/nachrichten/ftd/UB/60049367.html
http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/services/nachrichten/ftd/UB/60049371.html

Bei Yahoo haben Content-Schnorrer ebenfalls Chancen, das Beste vom Besten der FTD zu lesen:

http://wp.ujf.biz/?p=3979


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.