Von MySpace zu Madvertise: Stefan Zilch wird Managing Director

11.05.2011
 

Stefan Zilch (Foto), 35, heuert beim Berliner Mobile-Werber Madvertise an. In Zukunft kümmert er sich als Managing Director um die mobilen Werbeumsätze, soll aber auch Neugeschäft ranholen.

Stefan Zilch (Foto), 35, heuert beim Berliner Mobile-Werber Madvertise an. In Zukunft kümmert er sich als Managing Director um die mobilen Werbeumsätze, soll aber auch Neugeschäft ranholen.

Zilch kommt vom deutschen Büro des sozialen Netzwerks MySpace, das vor wenigen Monaten dicht gemacht wurde. Zilch war 2007 als Sales-Verantwortlicher eingestiegen (kress.de vom 13. Juli 2007). Zuvor war er England-Chef beim Telekom-Online-Vermarkter Interactive Media. Weitere Station: T-Online.

Das Werbenetzwerk Madvertise macht in mobiler Bannerwerbung und vermittelt zwischen Agenturen und Website-Betreibern. Geschäftsführer ist Carsten Frien. Hinter der Firma steckt auch die Venture-Capital-Firma Team Europe Ventures von Lukasz Gadowski.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.