Nachfolgerin von Magnus Kastner: Susanne Aigner-Drews ist Deutschland-Chefin bei Discovery

 

Susanne Aigner-Drews (Foto), 41, ist ab sofort Country Managerin Deutschland bei Discovery Networks Westeuropa. Sie beerbt Magnus Kastner, der das Unternehmen Anfang des Jahres verlassen hatte.

Susanne Aigner-Drews (Foto), 41, ist ab sofort Country Managerin Deutschland bei Discovery Networks Westeuropa. Sie beerbt Magnus Kastner, der das Unternehmen Anfang des Jahres verlassen hatte (kress vom 1. Februar 2011).

Aigner-Drews verantwortet jetzt alle deutschsprachigen Sender des Konzerns: DMAX, Dicovery Channel, Discovery HD und Animal Planet. Ihre bisherige Position als Director AdSales für das deutsche Werbegeschäft behält sie bei.

Bislang leitete Dee Forbes, die als Managing Director für das gesamte Westeuropa-Geschäft verantwortlich ist, übergangsweise auch das Deutschland-Geschäft direkt.

Aigner-Drews heuerte 2006 bei Discovery an. Sie war u.a. am Launch des Männersenders DMAX beteiligt. Zuvor war sie Bereichsleiterin Marketing und Vertrieb bei Sport 1 (ehemals DSF) und Geschäftsführerin der Mediaagentur Media Plan.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.