Cartoon-Ableger: Egmont Ehapa schickt "Tom und Jerry" ans Büdchen

27.05.2011
 

Der Egmont Ehapa Verlag schickt den Old-School-Cartoon "Tom und Jerry" ans Büdchen. Ab dem 31. Mai erscheint ein 32-Seiten-Comic zu dem kultigen TV-Format. Das Heft erscheint künftig alle zwei Monate.

Der Egmont Ehapa Verlag schickt den Old-School-Cartoon "Tom und Jerry" ans Büdchen. Ab dem 31. Mai erscheint ein 32-Seiten-Comic zu dem kultigen TV-Format. Das Heft erscheint künftig alle zwei Monate.

Wie von der pfiffigen Maus und dem chaotischen Kater gewohnt, soll's auch in den Comic-Geschichten heiß her gehen. Um den ein oder anderen Spaß in die Realität mitzunehmen, liefert der Verlag pro Ausgabe ein Gimmick mit - die Premiere kommt mit Furzkissen.

Das Heft kostet pro Ausgabe 2,95 Euro. Die Druckauflage liegt bei 80.000 Exemplaren. Die Chefredaktion hat Sanja Saydo, die auch "Yps" macht.

Eine Anzeigenseite kostet 3.900 Euro. Kontakt: Nadja Vogt, Tel.: 030-24008-113. E-Mail: n.vogt(at)egmont.de

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.